HERZLICH WILLKOMMEN

Liebe Patientinnen und liebe Patienten, 

 

Ich freue mich, dass Sie den Weg auf meine Seite gefunden haben und ich hoffe, dass ich Ihnen in Ihrem Anliegen weiterhelfen kann.

 

Das Jahr nimmt seinen Lauf trotz aller erschwerten Umstände im Rahmen der Pandemie. Nun ist Karneval vorüber und Ostern steht schon vor der Tür!

Ich hoffe, Sie machen auch das Beste aus den aktuellen Gegebenheiten und lassen sich nicht entmutigen.

Wir sind in der Praxis bei Ihrem Besuch sehr darauf bedacht, Ihnen mit unseren Hygiene Maßnahmen ein sicheres Gefühl zu vermitteln und achten auch deshalb sehr darauf, dass sich nicht zuviele Patienten begegnen.  

 

 

Wenn Sie als "neuer Patient" in meine Sprechstunde kommen möchten, melden Sie sich gerne für eine Terminvereinbarung am Empfang info@privatpraxis-kosttor.de

Sollte Ihnen der Vorlauf zu einem Termin in der Sprechstunde zu lang sein, können Sie sich gerne auf die Warteliste setzen lassen oder/und erstmal zur Blutabnahme kommen. Ihre Chance über die Warteliste vorzurücken ist derzeit groß, weil wir natürlich im Zusammenhang mit Corona auch Absagen von vereinbarten Terminen haben. Über den Weg der Blutabnahme ohne Termin kann ich Ihnen kurzfristig mit konkreten Empfehlungen helfen, sofern Sie mir Ihre Fragestellung vorab zur Blutabnahme mailen an die info@privatpraxis-kosttor.de

 

Wenn Sie ein sog. "Bestandspatient" sind, dann sind Sie vermutlich in Ihrem Jahres-Rhythmus mit einem Termin "versorgt" und kommen über's Jahr zu ggfs. vereinbarten Kontrollen zur Blutabnahme. Sie wissen ja, dass ich auch über's Jahr für Ihre Fragen zur Verfügung stehe.  

 

Herzliche Grüße

Ihre

Svenja Stengel

 

 

Kontaktdaten zum Ausdrucken
Kontaktdaten zum Ausdrucken.pdf
Adobe Acrobat Dokument 22.8 KB
Anmeldung 1. Besuch
Anmeldung 1. Besuch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 64.8 KB
Medikationsplan für Besuch in der Sprechstunde
Medikationsplan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 28.6 KB
Medikationsplan für Blutabnahme
Medikationsplan für Blutabnahme.pdf
Adobe Acrobat Dokument 22.4 KB

Hier finden Sie endokrinologische Kurznachrichten der DGE:

Diese sind zwar an die Fachwelt adressiert, aber sicherlich zu einem hohen Anteil auch für Sie als Laie verständlich.